Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortliche:
Rechtsanwalt Michael Pickert,
Rechtsanwältin Karoline Hoffmann
Moltkestraße 74, D-53173 Bonn, Deutschland
Email: kanzlei)(@)(familienrecht-mietrecht.de
Telefon: +49 (0) 228 32 919 0
Fax: +49 (0)228 32 919 19

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie
Art und Zweck und deren Verwendung
Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:
• Anrede, Vorname, Nachname,
• eine gültige E-Mail-Adresse,
• Anschrift,
• Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
• Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung
Ihrer Rechte im Rahmen des Mandats notwendig sind
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
• um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
• um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu
können;
• zur Korrespondenz mit Ihnen;
• zur Rechnungsstellung;
• zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen
sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen
Sie;
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist
nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken
für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für
die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag
erforderlich.
Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen
Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht
für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres,
in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert
und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6
Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen
Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten
(aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet
sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung
nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen
als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet
nicht statt.
Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die
Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich
ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.
Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Verfahrensgegner
und deren Vertreter (insbesondere deren
Rechtsanwälte) sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden
zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Geltendmachung
und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen
Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten
Zwecken verwendet werden.
Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt. Soweit es sich
um Daten handelt, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen,
erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur in Absprache mit Ihnen.

4. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung
jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur
Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung
beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten
personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere
können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die
Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von
Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden
oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen
eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der
Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts,
die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht
bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten
Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten
verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger
oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht
die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung
und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen
Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses
oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung
Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung
unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ableh-
nen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten,
die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen
und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die
Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu
beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde
Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes
oder unseres Kanzleisitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten
Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21
DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen,
die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen,
genügt eine E-Mail an kanzlei)(@)(familienrecht-mietrechtrecht.de

HAFTUNGSHINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Betreiber

Name: RAe Herr Michael Pickert und Frau Karoline Hoffmann
Anschrift: Moltkestraße 74, 53173, Bonn Godesberg
im Nachfolgenden nur Betreiber genannt, versichert Ihre persönlichen Daten, gemäß der Datenschutzgesetze zu schützen und sich an die gesetzlichen Regelungen zu halten. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, der für den Betrieb dieses Online Angebots notwendig ist. Ihre Daten werden in keinem Fall an Dritte verkauft oder weitergegeben, sofern Dritte dies nicht gerichtlich erzwingen.

NUTZERDATEN / PERSONENBEZOGENE DATEN / NICKNAMEN

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden:
  • Benutzername - zur Bereitstellung eines Zugangs damit Sie Ihre Daten selbst zu verändern
  • E-mail-Adresse - um verlorene Logindaten und aktuelle Informationen zu senden
  • Ort - Bestimmung der Region in der die Anzeige/Link aufgegeben wurde
  • Geburtsdatum (sofern freiwillig angegeben) - um demografische Daten über unsere Nutzer zur erhalten und unser Angebot auf bestimmte Altersgruppen zu optimieren.
  • Biografie / Interessen oder sonstige freiwillige Daten werden erhoben um Interessenten die Kommunikation zu erleichtern und Persönlichkeit zu schaffen. (Diese Daten müssen nicht angegeben, werden und sind rein freiwillig. Jeder Nutzer kann frei entscheiden, welche Daten angegeben werden.)
  • Passwort und Benutzername um Ihnen eine Anmeldung am System und somit erweiterte Funktionen zu ermöglichen
Die Software auf unserer Homepage speichert aus technischen Gründen alle Informationen, welche Sie uns über Formulare freiwillig übermitteln (z.B. bei Registrierung, Abgabe von Kommentaren etc.) Dies betrifft insbesondere Links, Kommentare, Nutzernamen, E-Mailadressen, Passwörter (kodiert weder von uns noch von Dritten ohne kriminelle Intelligenz entschlüsselbar) und sonstige freiwilligen Angaben und Inhalte welche Sie wissentlich übermitteln. Es bleibt Ihnen frei Phantasiedaten zu übermitteln. Bei Missbrauch unseres Angebot, Angriffen oder Veröffentlichung illegaler Inhalte werden die übermittelten Daten auf gerichtliche Anordnung weitergegeben.
Über das Kontaktformular übermittelte Informationen / E-Mails werden zusätzlich auf einem lokalen PC mit Hilfe eines E-Mail Programms gespeichert (um die Kommunikation zu dokumentieren und Fragen schneller beantworten zu können). Auf schriftliche Aufforderung löschen wir auch diese EMails sofort.

SERVER LOG DATEN (LOG FILES)

Aus technischen Gründen speichert und erhebt der Betreiber dieser Website automatisch Server Log Daten, welche von Ihrem Browser übermittelt werden:
  • Betriebssystem
  • Browser Typ/ Version
  • Referrer (URL der Seite von der Sie zu uns gelangt sind.)
  • IP Adresse (Spamschutz, eindeutige Zuordnung.
  • Uhrzeit Ihres Besuches
Die vom Server gespeicherten Daten können und werden keinen natürlichen Personen zugeordnet. Die Log Daten werden nach 14 Tagen automatisch bzw. nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Bitte haben Sie Verständnis, dass Serverlogdaten für Sicherheit und Schutz dieser Webpräsenz unbedingt erforderlich sind.

COOKIES

Der Betreiber der Website bzw. die auf dem Server installierte Software verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche Logininformationen erhalten und Ihnen z.B. eine automatische Anmeldung im System und somit erweiterete Funktionalitäten ermöglichen. (keine Passworteingabe erforderlich). Cookies speichern lediglich Ihre Anmeldeinformationen und können auf Ihrem Rechner keine Schäden verursachen. Sie können die Speicherdauer Ihres Cookies im Nutzerprofil selbst definieren und Cookies auf Ihrem Computer jederzeit selbst löschen. Cookies sind technisch notwendig um Sie als angemeldeten Nutzer zu verifizieren.

UPDATEINFORMATIONEN/ BETREIBERINFORMATIONEN / WERBUNG / NEWSLETTER

Sofern Sie Ihre Emailadresse angegeben haben besteht die Möglichkeit, dass Ihnen der Betreiber dieser Website Informationen sendet. In Ihrem Profil können Sie einstellen ob Sie E-Mails vom Betreiber der Website erhalten möchten. Es werden keinerlei persönliche Daten zu Ihrer E-Mailadresse erhoben. Sie können den Versand von Informationen und Werbung jederzeit unterbinden, durch Deaktivierung in Ihrem Profil.

RECHT AUF AUSKUNFT

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bitte treten Sie über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten schriftlich mit uns in Kontakt. Um Auskunft zu erhalten müssen Sie sich, als die Person (über die Auskunft gegeben werden soll), identifizieren bzw. nachweisen, dass Sie berechtigt sind Auskunft über eine dritte Person zu empfangen.

Anwaltskanzlei
Michael Pickert &
Karoline Hoffmann Moltkestraße 74
53173 Bonn

Telefon: 0228/329 19 0
Telefax: 0228/329 19 19
Kontakt