Neue Düsseldorfer Tabelle zum Kindesunterhalt ab 01.01.2010

Zum 01.01.2010 ist die Düsseldorfer Tabelle angepasst worden. Die Anpassung ist Folge der Erhöhung des steuerlichen Kinderfreibetrages, an den die Höhe des Kindesunterhaltes geknüpft ist. Die Anpassung bedeutet im Zahlbetrag eine Erhöhung um rund 13 %. Ob diese sich allerdings gerade in den unteren Einkommensgruppen auswirken wird, ist zweifelhaft, da der Unterhalt bei den unteren Einkommensgruppen und Vorhandensein mehrerer Kinder bisher ohnehin schon durch den unverändert gebliebenden Selbstbehalt eingeschränkt war. In vielen Fällen wird sich also trotz der nominalen Erhöhung wegen fehlender Leistungsfähigkeit nichts ändern.



Eingestellt am 07.01.2010 von RA Pickert
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Anwaltskanzlei
Michael Pickert &
Karoline Hoffmann Moltkestraße 74
53173 Bonn

Telefon: 0228/329 19 0
Telefax: 0228/329 19 19
Kontakt