News unserer Kanzlei

Schenkung an Schwiegerkinder

Urteil des BGH vom 03.02.2010 - XII ZR 189/06

Der Bundesgerichtshof erleichtert die Rückforderung bei Scheitern der Ehe!

Mit oben genanntem Urteil hat der BGH seine frühere Rechtsprechung geändert. Früher konnten Schwiegereltern vom Schwiegerkind Schenkungen bei Scheitern der Ehe allenfalls ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 05.02.2010 von RA Pickert

Eigenbedarfskündigung wegen Wohnbedarfs von Familienangehörigen

Urteil des BGH vom 27.01.2010 - VIII ZR 159/09

Der Bundesgerichtshof hat nunmehr entschieden, dass eine Eigenbedarfskündigung des Vermieters wegen des Wohnbedarfs einer Nichte wirksam ist.

Der Hintergrund dieser Entscheidung liegt darin, dass ein Wohnraummietverhältnis vom Vermieter nach § 573...
Weiterlesen...


Eingestellt am 28.01.2010 von RA Meyer

Neue Düsseldorfer Tabelle zum Kindesunterhalt ab 01.01.2010

Zum 01.01.2010 ist die Düsseldorfer Tabelle angepasst worden. Die Anpassung ist Folge der Erhöhung des steuerlichen Kinderfreibetrages, an den die Höhe des Kindesunterhaltes geknüpft ist. Die Anpassung bedeutet im Zahlbetrag eine Erhöhung um rund 13 %. Ob diese sich allerdings gerade in den unteren ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 07.01.2010 von RA Pickert

Frohes Neues Jahr 2010!

Wir wünschen unseren Mandanten und allen Lesern unserer Website ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2010!!!

Auch in diesem Jahr stehen wir Ihnen bei Ihren Rechtsproblemen zur Seite. Für Hilfe und Unterstützung können Sie sich hier direkt mit uns in Verbindung setzen.

Weiterlesen...


Eingestellt am 05.01.2010 von RA Meyer

Irrtümer im Familienrecht und Mietrecht

Bei unserer tagtäglichen Arbeit ist festzustellen, dass sich in den Rechtsgebieten Familienrecht und Mietrecht beharrlich Irrtümer halten. Erfahren Sie hier unter unseren Downloads mehr...

Weiterlesen...

Eingestellt am 27.11.2009 von RA Meyer

Kostentragung für die Verwalterzustimmung zur Wohnungsveräußerung

- Rechtliche und praktische Hinweise -

Lesen Sie hier unter unseren Downloads unsere rechtlichen und praktischen Hinweise zu der Frage der Kostentragung für die Verwalterzustimmung bei der Veräußerung einer Wohnung.
Weiterlesen...


Eingestellt am 26.11.2009 von RA Meyer

Befristung des Aufstockungsunterhaltes bei langer Ehe

Auch die Rechtsprechung des Jahres 2009 zeigt, dass die Dauer des nachehelichen Aufstockungsunterhaltes nicht einer bestimmten Quote der Länge der Ehe entspricht. Die Länge der Ehe ist nur ein Kriterium für die Bemessung. Weitere Kriterien sind zu berücksichtigen, wie Erziehung von Kindern, Aussetze...
Weiterlesen...

Eingestellt am 06.11.2009 von RA Pickert

Verpflichtung zum "Weißen der Decken und Oberwände" während der Mietzeit im Formularmietvertrag

Urteil des BGH vom 23.09.2009 - VIII ZR 344/08

Der Bundesgerichtshof führt seine Rechtsprechung zu den Fragen der Schönheitsreparaturen konsequent fort. Nachdem er bereits entschieden hatte, dass eine Formularklausel, die den Mieter im laufenden Mietverhältnis verpflichtet, Schönheitsreparaturen ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 05.10.2009 von RA Meyer

Gesetzesänderung vereinfacht Zwangsversteigerung

- Zwangsversteigerung und Entziehung von Wohnungseigentum wegen Wohngeldrückständen durch Gesetzesänderung vereinfacht -

Durch die Neuregelung des Wohnungseigentumsgesetzes zum 01.07.2007 ist zugleich das Zwangsversteigerungsgesetz geändert worden. Die Eigentümergemeinschaft hat nun gegenüber and...
Weiterlesen...


Eingestellt am 21.07.2009 von RA Pickert

Fristlose Kündigung eines Wohnraummietvertrags wegen Wohnflächenabweichung möglich

Urteil des BGH vom 29.04.2009 – VIII ZR 142/08

Der Bundesgerichtshof hat jetzt im Zuge seiner Rechtsprechung zur Wohnflächenabweichung entschieden, dass eine erhebliche Abweichung der tatsächlichen von der vertraglich vereinbarten Wohnfläche einen Mieter zur fristlosen Kündigung des Mietvertrages...
Weiterlesen...


Eingestellt am 12.05.2009 von RA Meyer

Seite: erste 1 2 3 4 letzte

Anwaltskanzlei
Michael Pickert &
Karoline Hoffmann Moltkestraße 74
53173 Bonn

Telefon: 0228/329 19 0
Telefax: 0228/329 19 19
Kontakt